24 Hours of Le Mans 1923-2023

24 Hours of Le Mans 1923-2023 – Centenary Edition
100 Jahre Le Mans in faszinierenden, zum überwiegenden Teil bislang nicht veröffentlichten Fotos – dieser edle Band ist das Album zum ersten Jahrhundert des 24-Stunden-Klassikers. Ob in Schwarz-Weiß oder in Farbe, diese besonders lebendigen Bilder erwecken eine ganze Welt zum Leben: die der Autos natürlich, aber auch die der vielen menschlichen Akteure – der Fahrer und der Ingenieure, der Mechaniker und des Publikums, das immer zahlreich war.

Das luxuriös ausgestattete und großformatige Buch mit mehr als 360 Seiten ist reich illustriert und reduziert den Textteil auf fünf „Notebooks“ im Innern, die auf farbigem Papier kleineren Formats gedruckt sind. Im Vordergrund steht jedoch die durchweg exzellente Fotografie, angefertigt von Künstlern ihres Fachs. Ein luftiges Layout bietet den größtenteils großformatig abgebildeten Fotos den Raum, den sie verdienen. Das Werk kommt in einem ganz besonderen und edlen Schuber, in dem es sich auch aufrecht auf dem Tisch stehend präsentieren lässt.

Die Autoren: Jean-Marc Teissedre, von Haus aus Mathelehrer, ist einmal über den Modellbau zum Motorsport gekommen. Der Langstrecken-Experte heuerte beim renommierten Magazin Autohebdo an. Er hat zahlreiche Bücher geschrieben und ist mit Thibaut Villemant Autor des offiziellen Le-Mans-Jahrbuchs. Villemant war bis 2021 stellvertretender Chefredakteur von Autohebdo.

Format: Gebundene Ausgabe
Autor: Jean-Marc Teissedre, Thibaut Villemant
Verlag: Éditions Cercle d’Art
Sprache: Englisch
Anzahl der Seiten: 416
Anzahl Bände: 1
Limitiert/Nummeriert: Nicht limitiert
Vorwort: Pierre Fillon
Preis: 229 Euro
Erscheinungsjahr: 2023