Thomas Pfundtner:
Bücher, Journalismus und viel mehr…

Thomas-Pfundtner-Journalist-mit-Kamera

Das Foto hat der Fotograf Axel Kammerer vor längerer Zeit in der Nähe von Magdeburg aufgenommen. Damals war ich noch als „rasender“ Reporter für das Biederitzer Gemeindeblatt und den Möserkurier für Möser entlang der B1 unterwegs.

Thomas Pfundtner

Seit über 40 Jahren arbeite ich als Journalist – davon fast 15 Jahre freiberuflich. Vorher war ich bei diversen Verlagen und durfte alle Stationen durchlaufen – vom Volontär bis hin zum Chefredakteur.
Auf diesen Seiten möchte ich über mein Leben berichten, Artikel, aktuelle Interviews, aber auch ältere Gespräche, die nach wie vor aktuell sind, veröffentlichen und ab und zu meine Meinung zu diesem oder jenem Thema hinzufügen.
Damit nicht genug: Mein wirklich buntes, abwechslungsreiches und spannendes Leben kann ich in drei Abschnitte einteilen.
Die ersten 30 Jahre habe ich in der Bundesrepublik gelebt, nach der Wende ging es für mehr als 30 Jahre in die ehemalige DDR.
Jetzt bin ich wieder im Westen gelandet.
Auch über diese Jahre möchte ich berichten.
Last but not least: Ich bin eine Leseratte (dabei bevorzuge ich „echte“ Bücher). Was liegt also näher, als auf dieser Seite neue und alte Bücher vorzustellen. Bücher, die mir gefallen. Bücher, die ich für wichtig halte. Egal, ob Roman, Krimi, Sachbuch oder Jugendliteratur.
Natürlich gibt es noch viel mehr Dinge, mit denen ich mich beschäftige und die hier ebenfalls stattfinden.

Nun bleibt mir nur noch, zu sagen: Nehmen Sie sich Zeit für meine Seite. Klicken Sie sich durch die Rubriken. Und, wenn Sie irgendwo hängen bleiben und Freude an der Geschichte, dem Interview, der Reportage hatten, freue ich mich über eine Reaktion.

Wir hören voneinander.

Herzlichst

Thomas Pfundtner

 

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

Kontaktformular