+++ Vor 40 Jahren war noch alles anders: „Wir wünschten uns Flügel". Mehr hierüber in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Spannung in der Nachkriegszeit. Der erste Band der Ida-Rabe- Reihe. Neu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Mit der Machtergreifung Hitlers vor genau 90 Jahren starb die Demokratie. In der Rubrik "BÜCHER" das Buch dazu:„ Als die Demokratie starb". +++ +++ Lust auf Realität und Fiktion? Hat John Lennon für seinen Erfolg seine Seele verkauft? Erfahren Sie mehr in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Spannung, Witz und jüdische Kultur - alles in einem Buch. Das finden Sie in der Krimireihe „Der Rabbi und der Kommissar" von Michel Bergmann. Mehr darüber in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Sie suchen noch eine Idee für Ihr Kostüm? Sie finden es in der Geschichte und im Buch „Kostüme weltweit" in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Literarische Einblicke in das Israel von heute sind im Dom von Stendal vom Autor des Buches „Meinen Apfelstrudel sollten Sie sich nicht entgehen lassen" zu hören. Ein Gespräch mit dem Autor finden Sie in der Rubrik "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Das Buch zur Lesung finden Sie in der Rubrik "BÜCHER".+++ +++ Erschütterndes Zeitzeugnis über das Schicksal jüdischer Kinder im Nationalsozialismus. „Sternkinder". Interessantes dazu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ In "AKTUELLES": Natalie Amiri erhält die Auszeichnung „Das Glas der Vernunft“. +++ +++ Seit dem 26.01.23 im Kino: „Die drei ??? Erbe des Drachen" - ein Muss für alle Fans! Das gleichnamige Buch wird in der Rubrik "AKTUELLES" vorgestellt. +++ +++ 1932 erschienen und noch spannend? „Leben verboten!" von Maria Lazar, vorgestellt in "BÜCHER". +++ +++ Unerlässlich für Harry Potter-Fans: „Jenseits der Magie". Das Buch von Draco Malfoy (Tom Felton) wird vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Das Buch zum Oscar nominierten Netflix-Film: „Im Westen nichts Neues", heute neu bei "AKTUELLES". +++ +++ „Die Nummer auf deinem Unterarm ist blau wie deine Augen" - braucht es mehr Wörter, um zu wissen, was gemeint ist? Viel mehr erfahren Sie in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Nicht mein Ding" - vielleicht ja doch! Überschreiten Sie Ihre Grenzen und machen Sie es wie Andrea aus New York. Mehr darüber in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Graues, nasskaltes Wetter? Ab in die Küche und Leckeres kochen - eine Reise in Küche und Kultur gibt es in „Wien by NENI". Einen Vorgeschmack erhalten Sie in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Smartphone-Notizen als Buchgrundlage. „Nr. 91/92 – Ein Pariser Tagebuch" zeigt, wie das geht. Zu lesen in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Zum Tag der deutsch-französischen Freundschaft finden Sie in der Rubrik "AKTUELLES" das Buch „Das geheime Frankreich" von Nils Minkmar. Ein Buch für alle Frankreich-Fans, die jetzigen und die zukünftigen. +++ +++ „Die Nacht hat 12 Stunden" ist der dritte Band einer Trilogie über den deutschen Widerstand. Mehr darüber und über die beiden anderen Bände in der Rubrik "BÜCHER". +++ Aktionsbündnis für mehr Gerechtigkeit in Stendal am Tag der Menschenrechte 2022 gegründet. Ein Beitrag dazu lesen Sie in der Rubrik "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Mit Empathie begleitet Yasmina Reza die Geschwister Popper in die Abgründe der Geschichte und des Lebens - erzählt in „Serge", vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Vor aller Augen" sind die Frauenköpfe auf den Gemälden alter Meister. Nur wer waren die Menschen dahinter? Martina Clavadetscher holt sie aus der Anonymität. Mehr darüber in der Rubrik "Bücher". +++ +++Der New York Times-Bestseller jetzt auf Deutsch „NIGHT - Nacht der Angst", ein Thriller von Riley Sager, neu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Kinder unterm Hakenkreuz – Wie wir den Nationalsozialismus erlebten"- Krieg und Verfolgung sind bis heute immer wieder ein Thema. Dieses Buch bereitet es für junge Menschen auf, ältere können auch noch Neues darin entdecken. Es wird in der Rubrik "BÜCHER" vorgestellt.+++ +++ Ein Klassiker der Weltliteratur „Pu der Bär" vor fast 100 Jahren erschienen und noch immer beliebt bei Jung und Alt. Vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Komm, ich erzähl dir eine Geschichte" - das war doch als Kind schon tröstend und ermunternd. Das kann es auch heute noch sein, passende Geschichten sind im gleichnamigen Buch. in der Rubrik "Bücher" gibt es mehr Informationen dazu. +++ +++ „Die Magermilchbande" erzählt das Schicksal von Jugendlichen, die sich nach dem Krieg allein durchschlagen müssen. Leider wieder aktuell! Mehr darüber in der Rubrik "BÜCHER".+++ +++ „Schinne et levt!" endlich wieder volles Haus, überbordende Stimmung und närrisches Treiben beim Schinner Carnevals Club, dem SCC. Ein stimmungsvoller Bericht mit vielen Fotos jetzt in der Rubrik "STENDAL IM FOKUS".+++ +++ Unsere Zukunft sind unsere Kinder. Weshalb geben wir ihnen dann nicht alle Chancen, die sie verdienen und nötig sind? Für sie und schließlich für uns alle! +++ +++ Die gebürtige Stendalerin Gisela Graichen hat vor 10 Jahren ein sehr interessantes Buch über den Hansebund veröffentlicht. Einiges mehr darüber und über Stendal und die Hanse erfahren Sie in der Rubrik "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Ein heißer Höllentrip durch ein Berlin, wie man es nicht kennt, wird in „Die Stunde der Hyänen" gezeichnet. Der deutsche Krimipreis 2022 ist der Lohn dafür, nachzulesen in "AKTUELLES".+++ +++ Spannung mal ohne Verbrechen oder Mysterien? Dann mal dem „Geheimcode der Sterne" auf der Spur sein. Mehr darüber finden Sie in der Rubrik Bücher. +++ +++ Gestern erschien „Das Haus der Buchstaben", ein historischer Roman, der im 16. Jahrhundert spielt, und Fortsetzung von „Die Herrin der Lettern". Beide vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER".+++ +++ Neuigkeiten aus Stendal: Die Hightech-Stahlpresse aus Erfurt ist eingetroffen und wartet jetzt auf die Inbetriebnahme. Interessantes mehr in "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Auf Nachfragen seines Enkels Noah schrieb Prof. Dr. Michael Wolffsohn die Familiengeschichte auf: „Wir waren Glückskinder - trotz allem" , die Geschichte einer Emigration. Für Menschen ab 11 Jahren empfohlen und näher beschrieben in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Im Buch „David Bowie in Warschau" kollidieren auf vergnüglichste Weise Pop und Sozialismus. Mehr davon in der Rubrik "BÜCHER".+++ +++ Heute beginnt die Handball-WM 2023 und läuft bis zum 29. Januar. Dazu erscheint „Unnützes Handballwissen: Die kuriosesten Fakten rund um den geilsten Sport der Welt. Ein unterhaltsames und informatives Begleitbuch zur Handball-WM 2023". Sie finden es in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ 78 Jahre nach der Befreiung des KZ Auschwitz erscheint das Buch „Ich habe Wut und Hass besiegt" von Rachel Hanan, einer Überlebenden des Holocaust. Mehr darüber in "BÜCHER". +++ +++ Nach 70 Jahren in der Schublade, erschien das wohl persönlichste Buch der Philosophin Simone de Beauvoir „Die Unzertrennlichen". Mehr Interessantes dazu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Im April 2019 hielt die Welt den Atem an und blickte voller Entsetzen nach Paris, als die berühmte Kathedrale Notre-Dame in Flammen stand. Über die wechselvolle Geschichte entstand das gleichnamige Buch „Notre-Dame", vorgestellt in "BÜCHER". +++ +++ Gute Nachrichten: „Weltuntergang fällt aus!" Die Hintergründe lesen Sie in der Rubrik "BÜCHER".+++ +++ Fragwürdige Dinge spielen sich ab im denkmalgeschützten Landgericht. Lesen Sie mehr in "STENDAL IM FOKUS".+++ +++ 78 Jahre nach der Befreiung von Auschwitz ist das Thema Holocaust und Antisemitismus immer noch hochaktuell. Lesen Sie in "STENDAL IM FOKUS" den Beitrag „Hannah Arendt und das 'Denken ohne Geländer'“. +++ +++ Wann haben Sie das letzte Mal über etwas geschmunzelt? Es ist zurzeit schwierig, Wladimir Kaminer hilft mit seinem Buch „Rotkäppchen raucht auf dem Balkon". darüber mehr in "BÜCHER". +++ +++ Das Meer vor der Tür und einen unbändigen Freiheitsdrang in sich. Der historische Roman aus Kiel „Das Leuchten der Freiheit" beschreibt genau das. Mehr darüber lesen Sie in "BÜCHER".+++ +++ Yeah, Yeah, Yeah - die Beatles leben und haben bis heute weltweit Millionen Fans. Auch Stendal hätte von John, Paul, George und Ringo profitieren können. Leider wurde eine einmalige Millionen-Chance vertan. Mehr dazu lesen Sie in "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Gegen den allgemeinen Trend handelt der bekannte Musiker, Philosoph und Autor Max Heckel. Lesen Sie in "STENDAL IM FOKUS" „Wie der Glaube das Leben von Max Heckel veränderte". +++. +++ Zum heutigen Feiertag das passende Buch in der Rubrik "BÜCHER", aber nur dem Titel nach. In „Ausgerechnet zum Feiertag" gibt es historische Mordsgeschichten. +++ +++ Positiv, zuversichtlich und voller Ideen schaut die zukünftige Intendantin des TdA Dorotty Szalma auf das Jahr 2023 und ihre zukünftige Wirkungsstätte. Ein Porträt lesen Sie in "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ Auch eine deutsche Sport-Ikone ist verstorben. Rosi Mittermaier verstarb im Alter von 72 Jahren. Sie ruhe in Frieden. Lesen Sie mehr unter "AKTUELLES". +++ +++ Kaum zu glauben, aber wahr. Ein Stendaler Unternehmen sorgt bei Millionen Autos dafür, dass die Menschen bequemer sitzen. Mehr lesen Sie in der Rubrik "STENDAL IM FOKUS". +++ +++ „MeerZeit" kann Auszeit für die Seele sein. Mehr darüber in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++„Penguin Bloom" zeigt, was im Leben wichtig ist und worauf wir uns besinnen dürfen. In der Rubrik "BÜCHER" erfahren Sie mehr. +++ +++ Auch in diesem Jahr ist gutes Benehmen eine gute Idee. Das letzte Buch der kürzlich verstorbenen Sybil Gräfin Schönfeldt befasst sich damit. Mehr erfahren Sie in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Demut" von Szczepan Twardoch zeigt, dass Krieg nicht nur äußerlich zerstört. Neu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Das Motto für 2023 gibt Frank Schätzing vor: „Was, wenn wir einfach die Welt retten?". In "BÜCHER" erfahren Sie mehr darüber. +++ +++ Benedikt XVI. - Der deutsche Papst starb am 31.12. 2022. Ein interessantes Buch über ihn hat Andreas Englisch geschrieben. Mehr in "AKTUELLES" +++ +++ „Wozu das alles? Eine philosophische Reise zum Sinn des Lebens" Der junge Berliner Philosoph Christian Uhle beleuchtet die Sinnfrage aus frischen Perspektiven. Mehr darüber in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Heute in "STENDAL IM FOKUS":„Stendaler Tafel - täglicher Kampf gegen Hunger und Armut". Ein Problem, aber auch ein Hoffnungsschimmer für das kommende Jahr.+++ +++ „Mich bremst niemand aus" kann das Motto des kommenden Jahres sein. Für Johnny Grasser ist es das schon seit Jahren. Mehr dazu in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ In diesem Monat erschien ein Roman aus dem Jahre 1940 in neuer Übersetzung. „Wem die Stunde schlägt". Der Inhalt ist allerdings sehr aktuell. Mehr erfahren Sie in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Philosophie für Abenteurer" - bietet interessante Einsichten für das tägliche Leben und innere Zufriedenheit. „Marathon kann jede*r" - zumindest darf man sich mit dem Gedanken befassen und mal probieren. Lesen Sie in der Rubrik "BÜCHER" mehr über diese Perspektiven. +++ +++ „Tue nichts und werde glücklich" ist die Aussicht für das kommende Jahr. Mehr darüber in "BÜCHER". +++ +++ Zum Jahresende blicken wir oft zurück, dieses Mal weit in deutsche Geschichte „Unser geteilter Sommer", lesen Sie mehr in der Rubrik Bücher".+++ +++ „Der Hochsitz" von Max Annas, spannend, mitreißend und überraschend. Mehr darüber in "BÜCHER". +++ +++ Das Jahr ist fast beendet, hatten Sie auch gute Vorsätze? Wie man daran festhält, erfahren Sie in der Rubrik "BÜCHER" bei „Wie ich einmal alles schaffen wollte, was ich mir schon immer vorgenommen habe". +++ +++ Wie schaffst du es, deine Vergangenheit, deine Gegenwart und deine Zukunft in Einklang zu bringen? Diese Frage versucht Musa Okwonga in „Es ging immer nur um Liebe" zu klären. Mehr darüber in "BÜCHER".+++ +++ Die erfolgreiche Schriftstellerin Barbara Noack hatte ein Gespür für Zwischentöne, gestern, am 20.12.2022, starb sie im Alter von 98 Jahren. +++ +++ „Das Weihnachtsmarktwunder" ein schön illustriertes Buch, das den traditionellen Weihnachtsmarkt wieder aufleben lässt. Vorgestellt in "BÜCHER". +++ +++ „Der Buchspazierer" ist eine Geschichte über die Verbindung zwischen den Menschen und das Wunderbare an Büchern. Vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ „Ikigai"- japanisch für die Freude und das Lebensziel - heißt das neue Buch in "BÜCHER" und ist etwas, wofür es zu leben lohnt. +++ +++ In der Rubrik "STENDAL IM FOKUS" erfahren Sie Interessantes über die Stendaler Autorin Irina Korschunow und ihren autobiografisch beeinflussten Roman „Glück hat seinen Preis". +++ +++ „Gerade war der Himmel noch blau" von Florian Illies finden Sie heute in "BÜCHER". +++ +++ Der Roman „Das Phantom der Oper", das Original zum weltbekannten Musical-Klassiker, vorgestellt in der Rubrik "BÜCHER". +++ +++ Der Karlspreis 2023 geht an das ukrainische Volk und seinen Präsidenten Selenskyj. Mit der Verleihung wolle man unterstreichen, dass die Ukraine Teil Europas sei. Gleichzeitig verdiene das Volk, dass schnell Beitrittsverhandlungen zur Europäischen Union geführt würden.+++ In der Rubrik "BÜCHER" wird das Buch „Das Tor Europas" vorgestellt. +++ „Die karierten Mädchen" Alexa Hennig von Lange schrieb aus den Erinnerungen der Großmutter den ersten Band einer Trilogie. Mehr darüber unter "BÜCHER".+++

Meine Dienstleistungen

  • Reportagen

  • Interviews

  • Redaktions-Vertretung

  • Firmen-Flyer/ Broschüren

  • Chroniken

  • Hochzeitsbücher

Thomas Pfundtner

Seit über 40 Jahren arbeite ich als Journalist – davon fast 15 Jahre freiberuflich. Vorher war ich bei diversen Verlagen und durfte alle Stationen durchlaufen – vom Volontär bis hin zum Chefredakteur.
Auf diesen Seiten möchte ich über mein Leben berichten, Artikel, Interviews veröffentlichen und ab und zu meine Meinung zu diesem oder jenem Thema hinzufügen.

Viel Spaß beim Lesen und Stöbern!

BÜCHER

Hier stelle ich Ihnen Bücher vor, die gerade erschienen sind oder mich besonders beeindruckt haben. Vom Sachbuch, über Belletristik, Krimis und Familiengeschichten – alles ist dabei. Und ständig kommt Neues hinzu.

REPORTAGEN

Gehören zum Salz in der Suppe eines jeden Journalisten. Ich bin mit Begeisterung unterwegs, lerne interessante und außergewöhnliche Menschen kennen. Tatsächlich: Die Themen liegen auch heute noch auf der Straße.

INTERVIEWS

Mein Beruf macht es möglich, dass ich viele interessante Gesprächspartner treffen kann. In den letzten Jahren habe ich mich auf Autoren und Schriftsteller konzentriert. Leute, die etwas zu sagen haben.

AKTUELLES